220px-praedikat-solidarischDieses mal zu Gast war die Kommunistische Partei Österreichs /
Landesleitung Tirol.
Neben der Spitzenkanditatin Frau Gerda Pastyrik, waren Herr Heinrich Atzl und Herr Roland Steixner zu unserem Gespräch gekommen.
Von Politikverdrossenheit war bei den Genossen wenig zu spüren. Auf die Frage nach dem Einzug in den Nationalrat wurde mit vorsichtigen 2% geliebäugelt.
Die Österreichischen Kommunisten verstehen sich als alternative, grundlegend andere politische Partei, die nicht nur ein wenig am Politikstil ändern will, sondern


Am Sonntag, den 15.09.2013, wollten wir endlich wissen, was die Österreicher oder besser gesagt, einige Tiroler und Tirolerinnen zu der diesjährigen Nationalratswahl zu sagen haben.
Erstaunliches ist unserem Reporter geantwortet worden. Zu Wort haben sich die unterschiedlichsten Altersgruppen

Zu Gast waren bei den Sommergesprächen: Frau Brigitte Gerhold (Spitzenkanditatin für die Nationalratswahl), Herr Wieland Alge und Herr Florian Kahn von der NEOS Partei / Tirol.

DAS Thema diesmal war neben "Wie gläsern sind die Österreicher?". " Wie lassen sich die Pensionen in der Zukunft finanzieren?".  Rauchverbot, Gleichgeschlechtliche Ehe und Bildung (die Legalisierung von Cannabis steht allerdings nicht aktuell zur Debatte). Die "Autonomie" an den Schulen.

 

In ein paar Tagen schon werden wir es wissen wer unsere Nationalratsabgeordneten sind.

Zum ersten mal in der Geschichte stellt sich in Österreich auch die Piraten Partei Österreich (PPÖ) für diese zur Wahl. Wir von der-die-das haben dazu zwei Tiroler Spitzenkanditaten im Innsbrucker Hofgarten zu unserem Sommergespräch eingeladen. Neben Grundsätzlichen Fragen zur Person wollte unser Moderator Samuel Patzleiner auch Motive und Beweggründe wissen warum sich die kleine Tiroler Piratenflotte um den Einzug in den Nationalrat bemüht.
Das gesamte Interview auf Youtube finden sie hier