220px-praedikat-solidarischDieses mal zu Gast war die Kommunistische Partei Österreichs /
Landesleitung Tirol.
Neben der Spitzenkanditatin Frau Gerda Pastyrik, waren Herr Heinrich Atzl und Herr Roland Steixner zu unserem Gespräch gekommen.
Von Politikverdrossenheit war bei den Genossen wenig zu spüren. Auf die Frage nach dem Einzug in den Nationalrat wurde mit vorsichtigen 2% geliebäugelt.
Die Österreichischen Kommunisten verstehen sich als alternative, grundlegend andere politische Partei, die nicht nur ein wenig am Politikstil ändern will, sondern




darauf drängen, dass sich in der Verteilungspolitik etwas verändert.
(aber hören und sehen Sie selbst) Klare Stellung wurde bezogen zu: "Mindestlohn, Mindestsicherung und Armutsbekämpfung bei alleinerziehenden Müttern", ebenso zu den bestehenden Mietpreisen und Wohnbau.